Baustoff Holz

Holz als Baumaterial und nachwachsender Rohstoff erlangt viele Vorteile in puncto Ökologie und Wirtschaftlichkeit.


Die Verwendung von einheimischen Hölzern zum Hausbau, ist auch ein Beitrag zum Klimaschutz, speziell im Hinblick auf die Reduzierung des sogenannten Treibhauseffekts.


Das zu den Treibhausgasen zählende Kohlendioxid (CO2) wird nämlich in den Wäldern gebunden. Holz entzieht der Atmosphäre während seines Wachstums mehr CO2, als bei seiner Verarbeitung zu Schnittholz oder Holzwerkstoffen freigesetzt wird.


Wer sich für den Bau eines Hauses aus Holz entscheidet, leistet einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz!

Planungsbüro Köster      Walderinger Straße 32c     Tel. 08036 99933   -   0176 96655090